Seite teilenzur Mobilversion Kosmed GmbH Youtube

Microdermabrasion

Die Microdermabrasion stellt ein modernes Verfahren zur Glättung der Hautoberfläche und Abtragung von Verhornungen und anderen Unregelmäßigkeiten der Hautoberfläche dar, das wir in unserer Praxis in München anbieten. Die spezielle Peeling Behandlung kann im Gesicht, Hals, Decolleté, auf dem Handrücken und am Körper erfolgen. Die Haut sieht in der Regel sofort frischer, rosiger und jünger aus, die Poren werden feiner, Falten und Pigmentstörungen werden gemildert.

Hautabschleifen mit Microdermabrasion

Mit Hilfe eines Metallhandstückes, das durch ein Vakuum die Haut ansaugt, werden gleichzeitig mit hohem Druck feinste Koridon-Kristalle auf die Haut geschossen und anschließend durch das Vakuum abgesaugt. Die Behandlung erfolgt ähnlich einer Sandstrahlbehandlung. Diese kann in mehreren Schichten bis zur punktförmigen Blutung durchgeführt werden. Es können gerötete und nässende Areale entstehen, die innerhalb von wenigen Tagen narbenlos abheilen. Für die Abheilungsphase erhalten Sie spezielle Pflegepräparate.
Die kosmetische Microdermabrasion geht weniger tief wie die ärztliche Dermabrasion. Die Haut erhält einen Impuls neue und frische Zellen zu produzieren und regeneriert sich von innen heraus. Pflegeprodukte können wesentlich tiefer eindringen. Die Behandlungsdauer ist relativ kurz. Tiefe Falten und erschlaffte Haut können mit diesem Peel Verfahren allein jedoch nicht vollständig entfernt werden.

Indikation:

Nachbehandlung

Die Behandlungen werden in 1 bis 4wöchigen Abständen mehrfach bis zum gewünschten Effekt durchgeführt. Für die Dauer von 14 Tagen nach der Behandlung sollte direktes Sonnenlicht gemieden und der Besuch eines Solariums, Schwimmbads oder einer Sauna vermieden werden.
Die Microdermabrasion sollte nicht angewendet werden bei der Einnahme von Retinoiden sowie bei Herpes, Rosacea, atopischen Ekzemen und frischen Wunden und Narben.

Microdermabrasion