Seite teilenzur Mobilversion Kosmed GmbH Youtube

Narbentherapie München

Kosmetisch störende Narben

Narben entstehen bei tieferen Verletzungen der Haut. Je nach Heilungsverlauf, Lokalisation oder genetischer Veranlagung kann es zu überschießenden (hypertrophen) Narben oder eingesunkenen (atrophen) Narben kommen. Eine Narbe kann durch eine Narbentherapie nicht völlig unsichtbar gemacht, aber deutlich geglättet und sichtbar verkleinert werden.

Narbentherapie München

Narbenkorrektur in München

Zur Narbentherapie stehen uns in unserer Hautarztpraxis in München verschiedene Verfahren zur Verfügung. Wir haben viel Erfahrungen in der Akne Narbenkorrektur sowie bei kosmetischen Verbesserungen von Operations- und Verbrennungsnarben. Verschiedene Lasersysteme, Injektionen von Medikamenten und operative Narbenkorrekturen sind Beispiele für Behandlungsmöglichkeiten. Fraktionierte Laser (CO2 oder Erbium YAG) können die Narbenoberfläche glätten und der umgebenden Haut anpassen. Bei operativen Verfahren wird die Narbe entfernt und das Gewebe neu vernäht bzw. verlängert (bei geschrumpften, verzogenen Narben). Für Ihren individuellen Fall wählen wir aus der Vielzahl an Methoden die passenden Elemente aus, damit die Narben möglichst unauffällig werden.

Ästhetische Narbenkorrektur

Durch die Narbentherapie wird die Narbenhöhe gemindert und die elastische Dehnbarkeit gesteigert. Das Narbenprofil verbessert sich und auch die Pigmentierung. Selbst nach bereits erfolgter Abheilung kann eine Verbesserung der Narben erreicht werden – z. B. durch eine operative Narbenkorrektur in Kombination mit einer medizinischen Narbentherapie.
Mehr Informationen zu den jeweiligen Behandlungsmöglichkeiten bei hypertrophen und atrophen Narben finden Sie unter Narbenbehandlung.

Narbentherapie München