Seite teilenzur Mobilversion Kosmed GmbH Youtube

OPERATIVE DERMATOLOGIE

Sie erhalten in unserer Praxis in München nicht nur Vorsorge, Diagnose, Behandlung und Nachsorge, wir nehmen auch ambulante Operationen vor. In unserem modern ausgestatteten OP-Zentrum werden die neuesten Methoden und Techniken angewandt. Die Operationen erfolgen in der Regel unter örtlicher Betäubung.

Ist die Haut oberflächlich vernarbt, faltig oder sonnengeschädigt kann ein chemisches Peeling das Aussehen verbessern. Ein tiefes, chemisches Peeling ist eine aufwendige Behandlungsform, die von erfahrenen Spezialisten durchgeführt werden sollte. Bei uns sind Sie in guten Händen.

Der Verlust von Haaren auf dem Kopf, z.B. genetisch bedingt, durch Unfälle oder Verbrennungen, wird von vielen als Belastung empfunden. Bei Haarausfall sollten zunächst erkrankungsbedingte Ursachen ausgeschlossen werden. Sind kleinere oder größere Bereiche des Kopfes betroffen, in denen nur noch wenige oder gar keine Haare vorhanden sind, ist eine Haartransplantation mit Eigenhaar möglich. Durch eine Haarverpflanzung kann ein dauerhaftes Kopfhaar erreicht werden.

Hauttumore: Wir nehmen operative Entfernungen von gut- oder bösartigen Hautveränderungen vor, wie z.B. Melanom, Basaliom, Spinaliom und Muttermale. Sind die Exzisionsdefekte zu groß, um sie durch einfache Hautdehnung oder -verschiebung wieder verschließen zu können, wenden wir rekonstruktive Verfahren an, wie Nahlappenplastiken aus der umgebenden Haut und Hauttransplantationen.
Unsere Praxis verfügt über 22 Lasergeräte zur Behandlung aller erdenklichen Veränderungen an der Haut. Bei der Lasertherapie können z.B. folgende Indikationen behandelt werden: Entfernung von Blutgefäßveränderungen, Pigmentflecken, erweiterte Venen, Feuermale und Hautveränderungen.

Im Bereich der Nägel können Operationen notwendig werden, zum Beispiel beim eingewachsenen Zehennagel (Unguis incarnatus). Wir bevorzugen hierbei das minimal-invasive Operationsverfahren nach NIKOLADONI, bei dem nur der seitliche Nagel entfernt und die Nagelwachstumsanlage für diesen Bereich mit einem Ätzmittel verödet wird. Dieser Eingriff wird in lokaler Betäubung durchgeführt und führt in der Regel zu sehr guten funktionellen und kosmetischen Ergebnissen.

Zirkumzision – es gibt zahlreiche etablierte und erfolgreiche Verfahren zur Entfernung der Vorhaut. Wir führen die Zirkumzision (Beschneidung beim Mann) in erster Linie als Laseroperation mit dem ultragepulsten CO2-Laser durch. Entscheidend für die Planung der Operation ist das gewünschte Ergebnis, in erster Linie die Länge des zu belassenden Vorhautrestes und ob das Penisbändchen (Frenulum) belassen oder mitentfernt werden soll.