anrufen mailen kontakt termin
Seite teilenzur Mobilversion Kosmed GmbH Youtube

Analfissur

Analfissuren sind schmerzhafte Einrisse der Analschleimhaut durch harten Stuhlgang oder Überdehnung. Sie können bluten und einen sehr chronischen Verlauf einnehmen. Durch die starken Schmerzen kommt es zu einer reflektorischen Anspannung der Schließmuskulatur, die die Stuhlpassage noch mehr erschwert und die Fissur immer wieder von neuem aufreissen läßt. Abhilfe schafft hier die Injektion von Botulinum (Botox, Dysport) in die verkrampfte Schließmuskulatur und die konsequente Auftragung von Zinkpaste auf den Riß, um diesen zu schützen. Meist helien die Fissuren unter dieser Behandlung rasch ab. Operative Maßnahmen sind nur ausnahmsweise erforderlich.

Aktuelle Informationen zur Corona-Krise

Achtung liebe Patienten,

wir möchten Sie darüber informieren, daß wir auch während der Ausgangsbeschränkung die Praxis weiter geöffnet haben. Arztbesuche sind ausdrücklich von der Beschränkung ausgenommen. Wir bestätigen Ihnen gern Ihren Termin per SMS für etwaige Polizeikontrollen.
Wir sorgen in der Praxis für Ihren maximalen Schutz:
• Alle Patienten werden EINZELN sofort in die Behandlungsräume gesetzt, nicht ins Wartezimmer
• Wir tragen alle FFP3-Schutzmasken und Handschuhe

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gern unter 089 299657 zur Verfügung.