anrufen mailen kontakt termin
Seite teilenzur Mobilversion Kosmed GmbH Youtube

Analfissur

Analfissuren sind schmerzhafte Einrisse der Analschleimhaut durch harten Stuhlgang oder Überdehnung. Sie können bluten und einen sehr chronischen Verlauf einnehmen. Durch die starken Schmerzen kommt es zu einer reflektorischen Anspannung der Schließmuskulatur, die die Stuhlpassage noch mehr erschwert und die Fissur immer wieder von neuem aufreissen läßt. Abhilfe schafft hier die Injektion von Botulinum (Botox, Dysport) in die verkrampfte Schließmuskulatur und die konsequente Auftragung von Zinkpaste auf den Riß, um diesen zu schützen. Meist helien die Fissuren unter dieser Behandlung rasch ab. Operative Maßnahmen sind nur ausnahmsweise erforderlich.

Aktuelle Informationen zur Corona-Krise

Sehr geehrte Patientinnen, sehr geehrte Patienten,
in Zeiten der Corona Pandemie steht für uns Ihre Sicherheit an erster Stelle. Bitte suchen Sie unsere Praxis nicht auf, wenn Sie Symptome einer Erkältungserkrankung haben oder Kontakt zu einer mit Corona infizierten Person hatten. Bei Fragen oder wenn Sie Hilfe benötigen helfen wir Ihnen gerne telefonisch weiter. Folgerezepte können Sie sehr gerne online anfragen.

Wir sorgen in der Praxis für Ihren maximalen Schutz!

Wir tragen alle medizinischen Schutzmasken (FFP3) und Handschuhe. Wenn es Ihnen möglich ist, tragen Sie bitte auch eine Schutzmaske respektive bekommen Sie eine vor Ort. Bitte achten Sie beim Betreten der Praxis darauf, den Sicherheitsabstand zu anderen Personen einzuhalten. Desinfektionsmittel stehen zu Ihrer Verfügung vor dem Eingang bereit.

Durch das Einhalten aller zur Verfügung stehenden Schutzmaßnahmen können wir unseren Praxisbetrieb aufrecht erhalten und freuen uns auf Sie!

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne unter 089 299657 zur Verfügung.

Beste Grüße vom Promenadeplatz und Theatinerstrasse
Bleiben Sie gesund!

Dermatologie am Dom
Dr. med. Hans-Ulrich Voigt & Team