anrufen mailen kontakt termin
Seite teilenzur Mobilversion Kosmed GmbH Youtube

Marisken

Marisken sind Schleimhautfalten, die polypenartig aus dem Anus herausragen (oft mehrere), meist als unschön empfunden werden und die die Analreinigung erschweren. Sie entstehen meist als Folge abgelaufener Analvenenthrombosen (Thrombosen der „äußeren Hämorrhoiden“). Die Abtragung erfolgt bei uns ambulant in örtlicher Betäubung mittels schonender Laser- oder Skalpelltechniken. Nach der Operation sind einige Tage Sitzbäder oder warme Analduschen erforderlich. Schmerzen treten in der Regel nicht auf.